Bührnheims Buchhandlung, Antiquariat und Literatursalon
Bührnheims Buchhandlung, Antiquariat und Literatursalon

Robert-Blum-Salongespräche

Mit diesen politischen Gesprächen in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Leipzig und in Ergänzung zu unseren literarischen Veranstaltungen bieten wir Themen, die das Zeitgeschehen und die aktuelle Politik beleuchten. Wir möchten zu Diskussion und Austausch anregen. Wir wollen uns einmischen, neueste Informationen erhalten und diese mit unseren Gästen besprechen.

 

Namenspatron Robert Blum (10.11.1807-9.11.1848) lässt sich als ein maßgeblicher Prophet der modernen deutschen Demokratie beschreiben. Er war einer der führenden und populärsten Köpfe der Frankfurter Nationalversammlung und der Bürgerlichen Revolution von 1848/ 49. In Leipzig wirkte der populäre Politiker und herausragende Redner als Theatermanager, Autor und Verleger.

 

Moderiert werden die Robert-Blum-Salongespräche von Holger Gemmer. Nach einer mehr als zehnjährigen Tätigkeit als Journalist für die WAZ-Mediengruppe, PR und Vermarktung im Spitzensport sowie als Referent, ist er aktuell tätig als freier Journalist, PR-Texter, Redenschreiber, Moderator und Vermarkter.  

 

Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen. Hier können Sie sich für die nächste Veranstaltung anmelden.

 

 

 

Einladung zu Bührnheims Literatursalon

 

Liebe Literaturfreundinnen und –freunde!

 

Die nächste Politikveranstaltung findet im I. Quartal 2017 statt.

signierte Bücher finden:

Bührnheims Literatursalon GmbH

 

Mozartstraße 8
04107 Leipzig

Tel: +49 341 69 85 747

Fax:+49 341 67 96 785

info@signiertebuecher.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

9.00 - 17.00 Uhr

sowie auf Anfrage

Aktuelles

Unsere nächste Veranstaltung findet am 14.10.2017 um 20:00 Uhr als Gesprächabend mit Simone Trieder über "Zelle Nr. 18". Ein höchtinteressantes Thema!!

Eindrücke von unseren Veranstaltungen finden Sie übrigens unter Erlebtes.