Bührnheims Buchhandlung, Antiquariat und Literatursalon
Bührnheims Buchhandlung, Antiquariat und Literatursalon

Nächster Literatursalon-Abend:

 

Einladung zu Bührnheims Literatursalon

 

Wir möchten Sie herzlich einladen zu unserem nächsten literarischen Salon

 

„Das Buch der Deutschlandreisen“

 

am Samstag, den 17.11.2018, um 20 Uhr

 

in Bührnheims Literatursalon, Mozartstraße 8, 04107 Leipzig.

 

Unser Gast wird sein:

 

Günter Neubert liest Märchen von Werner Heiduczek

 

Die Leipziger Volkszeitung titelte: „Vielleicht das schönste Buch des Jahres“.

 

Günter Neubert (* 11. März 1936 in Crimmitschau) ist ein deutscher Komponist und Tonmeister. von 1954 bis 1955 Schulmusik an der Hochschule für Musik Leipzig und von 1955 bis 1960 das Fach Tonmeister an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. Von 1959 bis 1965 war er Gasthörer bei Rudolf Wagner-Régeny und war von 1965 bis 1967 dessen außerplanmäßiger Aspirant. Dabei erwarb er die Lehrbefähigung für Musiktheorie an der Berliner Musikhochschule. Von 1968 bis 1971 war er Meisterschüler für Komposition bei Wagner-Régeny und Paul Dessau an der Deutschen Akademie der Künste in Berlin.

 

Er arbeitete von 1961 bis 1991 als Tonregisseur am Rundfunk in Leipzig. Von 1978 bis 1989 und von 1999 bis 2006 war er Lehrbeauftragter der Leipziger Musikhochschule. Zudem war er von 1978 bis 1989 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. 1987 wurde er Privatdozent. Im Jahr 1990 wurde er Vorstandsmitglied des Sächsischen Musikbundes, den er von 1998 bis 2000 leitete. Schließlich arbeitete er von 1992 bis 2000 als Tonmeister beim Mitteldeutschen Rundfunk.

 

Er komponierte unter anderem ein Ballett „Das verschenkte Weinen“, uraufgeführt 1985 in der Staatsoper Berlin, eine Oper „Persephone oder Der Ausgleich der Welten“, uraufgeführt 2001 in der Oper Leipzig, drei Oratorien (Hannover, Dresden und Münster), Choral-Kantate ´Ein feste Burg ist unser Gott´, uraufgeführt 2015 Nikolaikirche Leipzig als Eröffnungskonzert des Bachfestes 2015  sowie große Kammermusik, Orgelwerke, Kantaten, Orchesterwerke sowie Vokalsinfonik.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und über Ihr Interesse. Bitte teilen Sie uns per E-Mail mit, ob wir Sie am 17. November 2018 in unserem Salon begrüßen können. Der Eintritt kostet 10 €.

 

 

Mit literarischen Grüßen                             

 

Ihr Dieter Bührnheim               

signierte Bücher finden:

Bührnheims Literatursalon GmbH

 

Mozartstraße 8
04107 Leipzig

Tel: +49 341 69 85 747

Fax:+49 341 67 96 785

info@signiertebuecher.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

9.00 - 17.00 Uhr

sowie auf Anfrage

Aktuelles

Unsere nächste Veranstaltung findet am 17.11.2018 um 20:00 Uhr mit Günter Neubert und drei Märchen von Werner Heiduczek

Eindrücke von unseren Veranstaltungen finden Sie übrigens unter Erlebtes.